KUKKIWON Selbstverteidigungs-Seminar

Zum ersten Mal wird es am 12. Juni in Tulln die Gelegenheit geben, die neuen Selbstverteidigungstechniken des Kukkiwon kennenzulernen. Taekwondo Selbstverteidigung ist Bestandteil des Kukkiwon-Programmes und zukünftig auch bei Prüfungen relevant sein. Das neue Programm des Kukkiwon beruht auf den TKDD-Techniken von GM Kim Eun Sup. Bisher gab es dafür erst einen Lehrgang in Deutschland, wo diese Techniken vorgestellt wurden. Weitere Lehrgänge sind von TKDD Europe geplant und können auf der TKDD-Homepage für Europa (TKDD Europe) eingesehen werden.

Selbstverteidigungstechniken sind ein essentieller Bestandteil des Taekwondo und sollten immer wieder geübt werden. Der Lehrgang in Tulln bietet eine gute Gelegenheit dazu.

Ort: Josef Welser Sporthalle in Tulln

Datum: Sonntag, 12. Juni 2022

Zeit: 13.00 – 15.00 Uhr

Teilnahmegebühr: bei Anmeldung (und Einzahlung) bis zum 3. Juni 2022 € 30.- (KMAA-Mitglieder: € 25.-), danach € 50.- (KMAA-Mitglieder: € 40.-).

Leitung: Dietmar Brandl, 7. Dan (1. Dan TKDD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.